Linktip

Tagwolke

Aktuelle Nachrichten zu Hochschulen, Studiengängen, Veranstaltungen und ...

Freier Zugang zu wissenschaftlichen Texten

Der Stifterverband zeichnet die "Bielefeld Academic Search Engine" (BASE) als Hochschulperle des Monats Mai aus.

Die Bibliothek der Universität Bielefeld hat für ihre Studierenden und Wissenschaftler eine der weltweit größten Suchmaschinen entwickelt, die ihnen Zugang zu frei im Netz verfügbaren wissenschaftlichen Dokumenten ermöglicht. Sie reagiert damit auf die Herausforderungen durch sinkende Bibliotheks-Etats und zunehmende Digitalisierung. Gleichzeitig setzt die Universität Bielefeld ein Zeichen für die Weiterentwicklung einer Open Access-Kultur in Deutschland, bei der Wissen für jeden frei zugänglich ist. Dafür erhält sie nun die Hochschulperle des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft für den Monat Mai.

Pressestelle der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25, 33615 Bielefeld
Telefon: 0521/106-4170, Telefax: 0521/106-2964
E-Mail: pressestelle@uni-bielefeld.de, www.uni-bielefeld.de/presse

04.05.2011 14:34 Alter: 6 Jahre